Gratis Hotline 0800 20 30 16 für Anrufer aus Österreich
Normen für Schutzbekleidung und Arbeitskleidung

Berufs- und Arbeitsbekleidung unterliegt zahlreichen Normen

Die wichtigsten Anforderungen für Hitze- und Flammenschutzkleidung und die entsprechenden Europäischen Normen:
  • Begrenzte Flammenausbreitung (EN 11612, EN 15025, EN 14116, EN 11611)
  • Konvektive Wärme (EN 367, EN 11612)
  • Strahlungswärme (EN 6942, EN 11612)
  • Einfluss flüssiger Metallschmelzen (EN 9185, EN 11612)
  • Einfluss kleiner Metalltropfen (EN 11611)
  • Waschkrumpf / Einlaufverhalten (EN 11611, EN 11612, EN 14116)
  • Reißfestigkeit (EN 11612)
  • Weiterreißfestigkeit (EN 11612)
  • Elektrostatische Ableitung (EN 1149-1)
Linktipps:
Normen Schutzkleidung
und Arbeitssicherheit
Ötscher Berufskleidung Götzl GmbH ist seit 1947 einer der führenden Anbieter von Arbeitsbekleidung, Arbeitsschutzbekleidung, Imagekleidung und Corporate Wear.